Zirkustiere: Das Leid hinter dem Vorhang

25.11.2019

Das Leid der Zirkusstiere

Über diese Thematik habe ich schon vor ein paar Jahren berichtet. Den Artikel findet ihr hier: Zirkusstiere

Bitte lest zuerst den verlinkten Artikel! 

Hier noch eine Ergänzung um die Rechtliche Situation sowie die Unfallstatistik. 

?Unfallstatistik mit Tieren im Zirkus:
In der gesamten EU gab es in den letzten 22 Jahren über 300 Zwischenfälle mit mehr als 600 Zirkustieren. Die Hälfte wurde in Deutschland dokumentiert!

❌Rechtliche Situation:
Immer wieder gibt es Anträge, die den Bundestag dazu auffordern, Wildtiere in Zirkusse zu verbieten. Doch erst im Oktober 2019 wurde ein erneuter Antrag abgelehnt.
.
?Was du tun kannst:
Genau zwei Dinge!
?1. Besuche keine Zirkusse mit Tieren. Es gibt atemberaubende Alternativen, wie z. B. Flic Flac.
?2. Verbreite diese Informationen an so viele Menschen wie möglich. Teile diesen Post, unterhalte dich mit deinem Umfeld über diese Thematik und beziehe klar Stellung.

?Photo by Kevin Tadema on Unsplash

 

Quellen:
https://www.tierschutzbund.de/information/hintergrund/artenschutz/zirkus/
https://www.peta.de/tierverbot-zirkus
https://www.peta.de/zirkus-hintergrundwissen
 

Weitere Artikel dieser Aufklärungsserie:

Interessant für dich:  Chris: "Wir haben nur eine Zukunft, wenn wir endlich auf Empathie und Solidarität bauen!"
Jessica Aschhoff V Change Makers

Über mich

Ich bin Jessica, 39 Jahre, 2-fache Mutter und lebe seit fast 14 Jahren vegan.  Ich habe es mir zur Lebensaufgabe gemacht,

  • Menschen an das das Thema Veganismus heranzuführen,
  • aufzuklären durch klare Worte,
  • Orientierung zu schenken durch einen leicht umsetzbaren Einstieg in vegane Lebensweise
  • und dabei zu unterstützen selbstbewusst mit ihrer Entscheidung vegan zu leben umzugehen.

Da ich zudem zweifache Mutter bin, lasse ich dich teilhaben an meinem wertvollen Wissen und Erfahrungswerte zum Thema vegane Kindererziehung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner