Doping von Milchkühen!

Erschreckende Tatsache, die sicherlich vielen nicht bewusst ist.
Damit eine Kuh 50 Liter Milch in ihrem Euter ansammelt, muss sie 30.000 Liter Blut durch ihren Körper pumpen!
Eine unvorstellbare Zumutung, wenn man bedenkt, in welchen riesigen Mengen Milch produziert werden muss um einen ganzen Markt zu stillen!
Kühe werden eigentlich bis zu 25 Jahren alt. Doch Milchkühe werden körperlich dermaßen ausgebeutet und misshandelt, dass sie maximal 5 Jahre alt werden.
Damit die Kühe auf solche enormen Leistungen kommen, werden sie mit einer komplexen Futterzusammensetzung an chemischen Zusätzen und co. gefüttert.

Milch ist für Kälber bzw. Babies gedacht, damit ihr Organismus in den ersten Lebensmonaten/Jahren mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird. Unter anderem befinden sich Wachstumshormone in der Milch, die auf den menschlichen Körper ungesunde Auswirkungen hat. Milch steht unter Verdacht, bzw. die enthaltenen Hormone, Tumore und ähnliches zu fördern.
Tja, das nennt man dann wohl Karma?! :-/

http://www.zeit.de/2013/35/milchkuehe-medikament-doping