Ich lebe vegan, weil ich das Leid nicht mehr ertrage

Ich lebe vegan, weil ich das Leid nicht mehr ertrage

Gründe, weshalb ich vegan lebe und der Veganismus ein friedlicher Weg ist um mit der Natur in Einklang zu leben. Ich werde euch nach und nach weitere Gründe nennen, um die pflanzliche Ernährung Stück für Stück in die eigene Lebensweise zu integrieren. Die Gründe sind kurz formuliert um es direkt auf den Punkt zu bringen.  Heute beginnt es mit der Thematik, dass das Leid der Tiere und der Umwelt nicht mehr zu ertragen ist. 

Das Leid nicht mehr akzeptieren – hinnehmen – ertragen. 

Die wenigsten von uns allen kommen vegan zur Welt oder wachsen von Anfang an mit der Wahrheit über die Produktion von tierischen Lebensmitteln auf und deren Konsequenzen für die Umwelt. Veganismus ist ein Prozess, ein Weg. Wir leben in einer Gesellschaft, die nur so strahlt vor Verblendung, Verborgenem und geschönten Wahrheiten. Doch Menschen sind nicht dazu gemacht, vor allem auf Dauer die Augen zu verschließen. Schon gar nicht bei emotionalen Dingen. Es kam und kommt langsam bei vielen Menschen der Punkt, an dem sie merken, dass sie das Leid was sie direkt/indirekt verursachen nicht mehr akzeptieren, hinnehmen oder ertragen können. Dann fängt es an: Der Weg zur Befreiung. Wenn du wirklich auf dein Herz hörst und deine eigentlichen Werte im Leben betrachtest, kommst du nicht mehr darum herum, dir über die Thematik „Tiere essen“ Gedanken zu machen. Und sind es nicht die Tiere, ist es die Umwelt, die nächste Generation oder auch deine Gesundheit. Irgendwann, und das verspreche ich dir, kommt der Punkt, wo du das alles nicht mehr erträgst. Das Leid klopft irgendwann an deine Tür an. Das ist sicher! Aus einem anfänglichen kleinen klopfen wird mit der Zeit ein tobendes Hämmern und du begreifst, dass dein Inneres rebelliert und du etwas nach und nach ändern musst. Aus anfänglichen kleinen Schritten wird irgendwann das große Ganze und du kannst nicht mehr zurück. Das Gute ist, dass du mittlerweile zwischen Menschen lebst, die das Klopfen auch nicht mehr ignorieren können und konnten. Die die es schon lange hörten, haben geniale Vorarbeit geleistet und ihre Stimme erhoben und Mut bewiesen! Dank Ihnen kannst du einfach in den nächsten x-beliebigen Supermarkt marschieren und die ersten pflanzlichen und klimafreundlichen Produkte testen. Probiere dich einfach mal aus. Ohne Druck. Ohne Angst. Tu es einfach! Jeder noch so kleine Schritt hilft. Und auch jeder noch so kleine Schritt wird irgendwann zu einem Weg. Dieser wird dir gefallen und es wird dir besser gehen als jetzt! Glaub mir.

Interessant für dich:  Ich lebe vegan, weil wir sonst keine Chance gegen den Klimawandel haben

Dein Weg

Glaub den vielen Menschen vor dir, die schon diesen Weg gegangen sind. Hör auf dein Inneres und geh die ersten Schritte. Es gibt so viele, die dir dabei helfen. Wie ich, zum Beispiel! Wenn du unsicher bist, Fragen hast oder Probleme, dann kontaktiere mich. Schreibe mir eine Nachricht, eine E-Mail oder nimm mir eine Sprachnachricht (Instagram) auf. Ich helfe dir durch die ersten Unsicherheiten und vielen Fragen. Ich freue mich auf deine Meldung!

Wie ist es dann aktuell bei euch? Hört ihr es klopfen? Habt ihr das Hämmern schon vor langer Zeit gehört? Wie war euer Weg? Wie ist euer Weg? Erzählt mir und den vielen anderen Lesern eure Geschichte! Eure Erfahrungen helfen allen anderen! 😊 Schreib mir: Kontakt

Einfache Lösung

Beginn die pflanzliche Ernährung zu testen. Probieren geht bekanntlich über studieren! Kauf mal eine Pflanzenmilch, mal einen pflanzlichen Joghurt oder teste eine vegane Fleischalternative. Kochst du gerne? Dann zauber doch mal ein klimafreundliches und veganes Gericht? Ganz einfach Rezepte mit wenigen Zutaten findest du hier: Vegane leckerschmecker Rezepte

Selbst in Discountern, wie Aldi und Lidl gibt es mittlerweile GRANDIOSE vegane Produkte. z. B. die übertrieben genialen Burger von Lidl: Neu bei Lidl: Next Level Burger – Ausrastprodukt hoch 10 – Unbedingt kaufen! Übrigens hat Lidl mittlerweile auch veganes Hack, was GRANDIOS ist! Schau auch gerne mal hier, was meine Top 10 veganen Ausrastprodukte sind: Die 10 besten veganen Produkte

ich lebe vegan, weil ich das leid nicht mehr ertrage