Rodung des Regenwaldes!

Der Anbau von Futterpflanzen für die Masttiere fordert die Rodung des Regenwaldes. Bis jetzt ist dieser schon bis zu 40 Prozent gerodet. Wenn der Fleischkonsum, so wie es einige Studien voraussagen, weiter ansteigt, droht eine fatale Entwicklung. Mit der Rodung von zig Bäumen und Pflanzen wird der Lebensraum für viele Tierarten ausgerottet. Die wichtige und bedeutende „grüne Lunge“ unseres Planetens wird zerstört.

Deshalb überdenkt euren Fleischkonsum! Schaut euch diese Bilder an und stellt euch dann die Frage, ob ihr dieses Leid mit verantworten könnt.

Es gibt mehr als genug pflanzliche Alternativen zu tierischen Fleischprodukten, die gesünder für Menschen und Tiere sind und darüber hinaus, die Umwelt weniger belasten. Viele pflanzliche Alternativen sind bereits in vielen Supermärkten und Drogerien zu finden. Sie stehen den „echten“ Produkten geschmacklich in nichts nach, da das meiste die Gewürze und die Konsistenz ausmachen, die „nachahmbar“ sind.

Alternativen sind Produkte aus:
*************************
Tofu
Seitan
Lupin
Tempeh
Sojaeiweiß

http://www.vchangemakers.de/homepage/tiere/ernahrung/fleisch/