Nachhaltigkeit im Badezimmer: 12 fabelhafte und einfach umzusetzende Tipps

Anzeige

*dieser Artikel enthält Reflinks(*). Über euren Einkauf über den eingefügten Link erhalte ich eine kleine Provision und ihr 10% Rabatt (Code: VCHANGEMAKERS) auf euren Einkauf. Viel Spaß beim Shoppen

 

Die Nachhaltigkeit zieht in dein Bad ein – miste aus, gestalte um und spare dabei

 

→ Ihr habt abgestimmt! Ich hatte euch vor kurzem auf Facebook und Instagram gefragt, welche Bereiche euch beim Thema Nachhaltigkeit interessieren und worüber ihr mehr lesen wollt. Eure Antworten fielen glasklar aus! Ihr wolltet unbedingt sämtliche Tipps und Tricks zum Thema Nachhaltigkeit im Badezimmer. Wie gewünscht, bekommt ihr nun euer gewähltes Thema.

Nie war es wichtiger über seinen eigenen Lebensstil nachzudenken als jetzt. Wir stehen kurz vor einem Klimakollaps. Unsere einzige Chance ist nur noch, die Klimakatastrophe in kontrollierte Bahnen zu lenken, denn es ist viel zu spät um den Klimawandel zu stoppen bzw. zu verhindern. Dazu gehört in erster Linie eine nachhaltige Lebensweise und zwar in sämtlichen Bereichen. Heute zeige ich dir 12 ganz fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und zusätzlich auch noch aufhübschen! So und nun lass dich von den folgenden 12 hervorragenden Tipps inspirieren und motivieren.

Zunächst nenne ich dir nun 4 Gründe warum die Nachhaltigkeit in dein Badezimmer einziehen sollte und wir in diesem Zuge Plastik ersetzen müssen, wo wir nur können. Wenn dir das alles schon bekannt ist, dann scroll weiter zu den 12 nachhaltigen Tipps.

Grund 1:

Pro Woche essen wir eine Kreditkarte Mikroplastik

Eine WWF Studie kam dieses Jahr zu dem alarmierenden Ergebnis, dass wir tatsächlich 5mg Mikroplastik pro Woche zu uns nehmen! Das entspricht einer Kreditkarte und umfasst unglaubliche 2.000 Plastikteilchen. Die schädlichen gesundheitlichen Auswirkungen sind bis heute nicht umfassend geklärt. Lies dazu auch: Scheiß*-Plastik: Wieso, weshalb, warum

Grund 2:

Meerestiere mit Plastik im Bauch

Anfang des Jahres kam es zu einem traurigen Rekord. Ein Wal verendete vor der philippinischen Küste. In seinem Magen fanden die Forscher unfassbare 40 Kilogramm Plastik. Die Forscher hatten noch kein Tier mit mehr Plastik im Magen gefunden. Bei einer anderen Untersuchung von 102 Schildkröten kam es zu einem weiteren schrecklichen Ergebnis, denn jede der untersuchten Schildkröte hatte Plastik im Körper. Es gibt zahlreiche weitere Untersuchungen mit solchen Ergebnissen. Fazit: Das Plastik muss aus dem Meer! Lies dazu auch: Scheiß*-Plastik: Wieso, weshalb, warum

Grund 3:

Die Wälder sterben. Wir brauchen Alternativen. Dringend.

Durch den Klimawandel und die steigende Erderwärmung, sind dieses Jahr gigantische Flächen Wald vertrocknet. Zig Bäume starben. Das hat massive Auswirkungen auf die Forst- und Holzwirtschaft. Arbeitsplätze sind bedroht, der Holzpreis fiel enorm herab, etc. Die noch lebenden Bäume müssen unverzüglich geschützt und erhalten bleiben. Daher ist es von absolut hoher Bedeutung, dass Alternativen in Betracht gezogen werden. Bambus ist eine geniale Alternative. Warum erfährst du hier: Bambus: Geniale Alternative im Kampf gegen Plastik

Grund 4:

Die Prognosen für das Überleben der Menschheit sind sehr schlecht: Wir sterben 2050 aus.

Die aktuellste Studie weist ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund der Erderwärmung und die Ignoranz irgendetwas dagegen zu tun, dazu führen wird, dass die Menschheit im Jahre 2050 fast ausgestorben sein wird. Die extremen Wetterbedingungen und soziale Unruhen werden somit ihre Opfer fordern. Niemals war es wichtiger seinen Konsum und seine Ernährung drastisch zu überdenken und vor allem nachhaltiger zu handeln! Zu dieser Thematik kann ich dir dieses Buch wärmstens empfehlen: Rezension: Dieses Buch lässt mich nicht mehr schlafen – Change! – Graeme Maxton

 

Wie ihr seht, haben wir gar keine andere Wahl als endlich zu handeln, wenn wir überleben wollen. Um euch zu motivieren und zu zeigen, dass es ganz tolle nachhaltige Alternativen gibt, präsentiere ich euch nun 12 ganz fabelhafte Tipps, damit euer Badezimmer nachhaltiger wird. Die nachfolgenden Tipps sind:

  • einfach umzusetzen
  • hübschen dein Badezimmer auf
  • sind umweltfreundlich
  • unterstützen optimal den Nachhaltigkeitsansatz
  • sind freundlich zu deiner Geldbörse

 Und los geht’s!

12 fabelhafte und nachhaltige Tipps für dein Bad

1. Tipp: Lieber etwas tun als gar nichts. Kleine Schritte sind ein Anfang

Interessant für dich:  Vegane Kinderküche: Kürbis Möhren Kartoffelsuppe

Dass wir was tun müssen, ist klar. Viele Menschen stürzen allerdings sofort in die Flucht, weil ihnen gar nicht bekannt ist, dass es fantastische Alternativen gibt und es gar nicht so schwer ist nachhaltig zu leben bzw. die Nachhaltigkeit in seine aktuelle Lebensart einfließen zu lassen. Sie setzen Nachhaltigkeit oft mit Verzicht oder schlechten Alternativen gleich, was absolut nicht so ist. Fang doch erst einmal an 1-2 Dinge zu ändern. Tausche mal die Plastikwattestäbchen gegen welche aus Bambus aus oder teste einfach mal die wiederverwendbaren Abschminkpads anstatt immer wieder Wegwerfpads zu kaufen. Oder tausche deine Haarbürste aus oder oder oder. Möglichkeiten gibt es ganz viele, wie du im Folgenden sehen wirst. Du musst nicht direkt alles von Grund auf ändern. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und denk daran: Es ist IMMER, einfach IMMER besser, wenigstens ETWAS zu tun als absolut gar nichts.  Übrigens bekommst du von mir heute auch einen Gutscheincode, den du beim Shoppen von nachhaltigen Produkten einlösen kannst. Gutscheincode: VCHANGEMAKERS. Viel Spaß beim Shoppen(*) und Testen! Berichte mir gerne, was du bestellst und wie du die Sachen findest!

 

2. Tipp: Wiederverwendbare Abschminkpads (*)

Von den wiederverwendbaren Abschminkpads habe ich euch schon ausführlich berichtet. Hier geht es zum Artikel: Zero Waste Test: Warum ich wiederverwendbare Abschminkpads teste

Ich nutze sie immer noch und bin nach wie vor begeistert. Sie haben sämtliche „Belastungstest“ bestanden. Sie sehen optisch immer noch klasse aus, obwohl sie zigmal mit gewaschen wurden, sind immer noch weich und besitzen ihre Farbe und sie nehmen sehr gut cremige bzw. flüssige Sachen auf. Z. B. lassen sich Maskenreste ganz einfach und sauber entfernen und selbst Nagellack entferne ich mit ihnen! Somit machen ihnen auch eher aggressivere Flüssigkeiten, wie Nagellackentferner nichts aus. Ein ganz tolles Produkt, was für kleines Geld erschwinglich ist. Übrigens machen sich die Pads besonders schön, wenn sie offen im Badezimmer auf einer Ablage liegen. Sie sehen so hochwertig aus und die Farben verleihen dem Badezimmer in diesem Bereich eine schöne Frische.

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

Zum Produkt: Wiederverwendbare Abschminkpads (*)

10% Gutscheincode: VCHANGEMAKERS

 

3. Tipp: Toilettenpapier aus Bambus (*)  (+ Origami Anleitung)

VORSICHT: Jetzt wird’s intim. Mein Popo mag ausschließlich weiches Toilettenpapier. Ausschließlich. Man kann mich mit „normalem“ Papier JAGEN! Daher benutze ich ungern Recycling Toilettenpapier, weil mein Po schnell wund wird. Für alle, denen es ähnlich geht, habe ich nun eine klasse Alternative! Und zwar Bambus Toilettenpapier. Hört sich strange an oder? Doch es ist tatsächlich möglich Toilettenpapier aus Bambus herzustellen. Das BESTE daran ist, dass es so ultraweich ist, dass ihr es euch kaum vorstellen könnt. Ich liebe es! Übrigens ist das Toilettenpapier auch nachhaltig verpackt. Die einzelnen Rollen befinden sich nicht in einer üblichen Plastikverpackung, sondern sind mit Papier ummantelt.

Bonus Tipp: Seid kreativ und probiert doch mal Toilettenpapier Origami aus! Klingt verrückt oder? Ja, doch es ist super schön und hübscht euer Bad gleich noch mehr auf. Ich wette mit euch, jeder Gast, der eure Toilette benutzt wird erstaunt sein und sich über den schönen unbekannten Anblick erfreuen. Hier geht es zur Anleitung: Toilettenpapier Origami: Schiffchen + Herz

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

Zum Produkt: Toilettenpapier aus Bambus (*)

10% Gutscheincode: VCHANGEMAKERS

 

4. Tipp: Taschentücher aus Bambus (‘)

ACHTUNG: Jetzt wird’s noch einmal persönlich. Vor einigen Jahren hatte ich eine Nasenoperation und seitdem habe ich leider eine kaputte Nasenschleimhaut. Nach der Op wurde mir damals tatsächlich von den Ärzten versichert, dass nichts passiert, wenn ich monatelang Nasenspray benutze um die Schwellung in der Nase durch die Op zu mildern. Tja, heute bin ich schlauer. Mein Körper entwickelte eine Abhängigkeit und leider wurde dadurch meine Nasenschleimhaut ziemlich beschädigt. Die Folge ist nun, dass ich ständig eine laufende Nase habe. Ich muss mir somit mehrmals täglich meine Nase putzen. Ihr kennt es ja sicherlich von Erkältungen mit Schnupfen, dass die Nasenhaut auf Dauer durch das Putzen ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wird. Daher ist es mir sehr wichtig, dass meine Taschentücher sehr weich sind. Dazu kommt der Punkt, dass ich dadurch auch einen sehr hohen Verbrauch an Taschentüchern habe. Seit einiger Zeit nutze ich nun Taschentücher aus Bambus und zum Glück sind diese wolkenweich! Meine empfindliche Haut um die Nase wird nicht durch die ständige Reibung beschädigt. Die Bambus Taschentücher sind ganz sanft und weich. Wie ihr auf den anderen Bildern sehen könnt, liebt unser kleiner Bendix die weichen Taschentücher ebenfalls und vergräbt sogar sein ganzes Gesicht darin, anstatt nur sein Näschen.

Interessant für dich:  Zero Waste Test: Warum ich wiederverwendbare Abschminkpads teste

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

Zum Produkt: Taschentücher aus Bambus (‘)

10% Gutscheincode: VCHANGEMAKERS

 

5. Tipp: Haarbürste (*)

Die Nachhaltigkeit muss nicht bei den Haaren enden. Es gibt auch eine gute Haarbürste aus Bambus, die anderen Plastik- und Holzbürsten in nichts nachsteht! Durch die warme Bambusholzoptik unterstreicht sie optisch die Nachhaltigkeit in deinem Badezimmer.

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

Zum Produkt: Haarbürste (*)

10% Gutscheincode: VCHANGEMAKERS

 

6. Tipp: Zahnbürste (*) (+ Gestaltungsideen)

Weiter geht es mit der Mundhygiene, denn auch diese lässt sich nachhaltig gestalten. Mit schönen funktionellen Bambus Zahnbürsten lässt sich auch dieser Punkt im Badezimmer problemlos austauschen. Weg mit den Plastik Zahnbürsten, hin zur sinnvollen nachhaltigen Mundpflege. Selbstverständlich gibt es die Bambus Zahnbürsten auch für Kinder. Und wisst ihr was? Da die Zahnbürsten alle im Bambusholz Look gehalten sind, kann man diese ganz individuell gestalten. Vor allem Kinder erfreuen sich an einem gestaltungsreichen Nachmittag, an dem sie ihre eigenen Zahnbürsten nach Lust und Laune kunterbunt gestalten können. So schafft man ganz leicht mehr Freude und Motivation beim Zähneputzen. Zu einigen Gestaltungsideen + Anleitung geht es hier entlang: DIY bemalte Bambus Zahnbürsten für die ganze Familie 

Die Kinderzahnbürsten sind übrigens noch einen Tick weicher als die für Erwachsene. Bendix mag seine sehr! Er beginnt langsam gefallen an dem Zähneputzen zu finden, zumindest, wenn er alleine “vorputzen” darf. 

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

Zum Produkt: Zahnbürste (*)

10% Gutscheincode: VCHANGEMAKERS

 

7. Tipp: Wattestäbchen aus Bambus (*)

Jetzt kommen wir zu einem Produkt, was ich täglich benutze und auf das ich nicht mehr verzichten will. Über die Bambus Wattestäbchen habe ich euch auch schon ausführlich hier berichtet: #PLASTICFREESEA: Mit Bambus Wattestäbchen die Meere sauber halten

Die Bambus Wattestäbchen sind ein MUSS in meinem Bad. Täglich verwende ich sie um Mascara Reste von meinen Augenlidern zu entfernen. Sie erfüllen ganz hervorragend ihren Sinn und Zweck. Ich ärgere mich sehr, dass ich tatsächlich jahrelang Wattestäbchen aus Plastik genutzt habe. Sowas sinnloses! Übrigens gibt es sie auch für Babys bzw. Kleinkinder. Damit lassen sich kleine Kinderohren ganz mühelos und sicher säubern. Auch die sind ein MUSS in unserem Badezimmer. Die beiden Varianten haben wir immer als Vorrat hier.

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

 

Zum Produkt: Wattestäbchen aus Bambus (*)

Zu der Baby- und Kindervariante: Wattestäbchen für Babys- und Kinder (*)

10% Gutscheincode: VCHANGEMAKERS

 

8.  Tipp: Waschlappen mit Bambusfasern (*)

Und weiter geht es mit einem weiteren Produkt, was bei uns nicht mehr fehlen darf und zwar die Waschlappen aus Bambusfasern. Seit Bendix da ist, kamen wir ganz schnell von dem Gedanken weg Feuchttücher zu verwenden. Der Verbrauch ist einfach gigantisch und die Müllberge sind absolut inakzeptabel. Daher benutzen wir nur Waschlappen. Wir besitzen welche aus Baumwolle und welche aus Bambus. Wir benutzen sie jetzt fast 2 Jahre und ich muss ganz ehrlich sagen, dass die aus Bambus unschlagbar sind. Sie sind immer noch weich, obwohl ich sie schon zigmal gewaschen und gekocht habe. Sie sind so toll aufnahmefähig und immer noch schön weich. Das ist natürlich wichtig bei sensibler Baby und Kinderhaut. Die Baumwollwaschlappen sind übrigens lange nicht mehr so weich und widerstandsfähig wie am Anfang. Die Waschlappen aus Bambus sind der klare Testsieger!

https://www.vchangemakers.de/homepage/ngg_tag/pelzfarm/ https://www.vchangemakers.de/homepage/ngg_tag/pelzfarm/

 

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

Zum Produkt: Waschlappen mit Bambusfasern (*)

10% Gutscheincode: VCHANGEMAKERS

 

9. Tipp: Küchenrolle als Putzlappen fürs Bad (*)

Die Küchenrolle aus Bambus gehört ebenfalls zu meinen absoluten Favoriten. Da wir die Küchentücher begeistert in der Küche verwenden, nutze ich sie nun auch zum Putzen im Bad. Einfach ideal! Die Tücher sind sehr saugfähig, reißfest und können so einiges ab. Sie wurden mittlerweile auch ebenfalls zigmal gewaschen und erfüllen immer noch ihren Zweck. Wichtig ist hier auch noch einmal zu erwähnen, dass übliche Putztücher, -lappen, zum großen Teil aus Plastikfasern bestehen und somit bei jedem Waschgang und in Berührung mit Wasser Mikroplastik abgeben, was wiederum unsere Umwelt vergiftet. Mikroplastik ist zu einem großen Problem geworden. Daher ist es so so wichtig, dass wir umweltfreundliche Materialien verwenden, die keine Gefahr für unsere Umwelt darstellen. Die Küchentücher aus Bambus eignen sich perfekt dafür. Sie sind jeden einzelnen Cent wert.

Interessant für dich:  #PLASTICFREESEA: Mit Bambus Wattestäbchen die Meere sauber halten

12 fabelhafte Tipps, die pillepalle einfach umzusetzen sind, dein Bad nachhaltiger gestalten und auch noch aufhübschen! Lass die Nachhaltigkeit einziehen!

 

Zum Produkt: Küchenrolle als Putzlappen fürs Bad (*)

10% Gutscheincode: VCHANGEMAKERS 

 

10. Tipp: Umweltfreundliche DIY Putzmittel

Da Nachhaltigkeit bei der eigenen Pflege nicht enden sollte, sondern auch die Pflege fürs Bad betrifft, bekommst du nun noch DIY Rezeptanleitungen für nachhaltige und umweltfreundliche Putzmittel, mit denen du dein Bad und auch deine Küche blitzblank bekommst. Hier geht es zu den DIY Putzmittel Anleitungen: Umweltfreundlicher Frühjahrsputz mit Hausmitteln

 

11. Tipp: 10 weitere geniale Tipps um dein Bad noch nachhaltiger zu gestalten

Um die bisherigen 12 fabelhaften Tipps noch abzurunden, bekommst du 10 weitere hervorragende Tipps um dein Badezimmer noch nachhaltiger zu gestalten. Hier geht es weiter: Nachhaltig wohnen: Badezimmer Teil 2

 

12. Tipp: Dranbleiben!

Jetzt kommen wir zum wichtigsten Punkt. Ich hatte zu Beginn schon gesagt, dass es immer besser ist, lieber etwas zu tun als gar nichts. Doch genauso wichtig ist es, dass du bei deinem nachhaltigen Fortschritt bleibst und in nach und nach erweiterst. Denk daran, es war nie wichtiger nachhaltiger zu leben als JETZT! Und wie du an den 12 ganz einfach umzusetzenden Tipps merkst, gibt es eine Vielzahl von tollen nachhaltigen Alternativen, die keine Unmengen kosten und wirklich pillepalle einfach umzusetzen sind OHNE das du verzichten müsstest oder Nachteile hättest. DENK DARAN: Du musst nicht jeden einzelnen Tipp umsetzen, fang mit 1-2 an und sieh wohin der Weg und die Erfahrung dich bringen. Viel Freude beim Testen, Umgestalten und Ausprobieren mehr nachhaltiger zu werden.

 

SPARTIPP: Gutscheincode für dich

Damit du noch mehr Freude und Vorteile beim Ausprobieren, Testen und Umgestalten hast, bekommst du einen 10% Gutscheincode (*) von mir, den du für ALLE Produkte in dem Shop von pandoo (*)einlösen kannst.

Gutscheincode: VCHANGEMAKERS

Shoppinglink: Nachhaltige Bambus Produkte (*)

 

Nachhaltigkeit ist einfach

Wie du ganz klar siehst, ist es gar kein Hexenwerk sein Badezimmer nach und nach nachhaltiger zu gestalten. Die Produkte stehen den Plastikprodukten in nichts nach und machen sich noch richtig hübsch in deinem Bad. Vor allem siehst du nun auch, dass es eine Vielzahl an nachhaltigen Produkten gibt, die absolut erschwinglich sind und sinnvoll. So einfach ist Nachhaltigkeit! Falls du dich fragst, weshalb Bambus so toll und nachhaltig ist, lies den Artikel und erfahre mehr über dieses wahnsinnig gute Alternative: Bambus: Geniale Alternative im Kampf gegen Plastik

Probiere es aus und teste die verschiedenen Produkte! Komm lass uns gemeinsam, die Welt besser machen 🙂

Berichte mir gerne, welche Produkte du bestellt hast und wie du sie findest! Ich bin sehr an deiner Meinung und Erfahrung interessiert!

 

Weitere inspirierende Artikel für dich mit der Thematik Nachhaltigkeit:

 

 

 

 

 

 

Quellen:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/wwf-pro-woche-essen-wir-eine-kreditkarte-100.html

https://www.welt.de/kmpkt/article190448463/Wal-mit-40-Kilogramm-Plastik-im-Bauch-gestrandet.html

https://www.welt.de/kmpkt/article185548292/Plastik-im-Meer-Forscher-finden-Mikroplastik-in-Schildkroeten.html

https://www.focus.de/wissen/klima/klimakatastrophe-forscher-sehen-menschheit-mitte-des-jahrhunderts-am-ende_id_10802940.html?fbclid=IwAR1EOAH25scYNA15vVnsxgJIWXmquMycDCy6pkrJbCBVUy8XkEbyTTqE-MA