Rezept: Veganer Nudelsalat mit Fleischwurst und OHNE MAYO


Veganer Nudelsalat – schnell gemacht, lecker, gesünder als mit Mayo + Fleischwurst

Ihr Lieben, heute stelle ich endlich das Rezept für meinen leckeren Nudelsalat online. Das Rezept ist aus Mangel an Mayonnaise entstanden und ein wahrer Glücksgriff. Ich kam nie dazu ein Rezept online zu stellen, weil mir die Fotos gefehlt haben. Doch endlich habe ich es nachgeholt. Diese Variante des Nudelsalats ist kalorienärmer und gesünder als Rezepte mit Mayo.

Los geht’s

Zutaten für den veganen Nudelsalat

  • ca. 300gr. Nudeln
  • 1-2 Fleischwürste (ich benutze immer die Fleischwurst, die ich auch hier unter Punkt 4 aufgelistet habe: Zur TOP 10 meiner liebsten veganen Produkte)
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Erbsen
  • 4 Tomaten
  • Halbe Gurke
  • Halbe Zwiebel
  • 3 Möhren
  • 2 Gläser Streichcreme Paprika Chili (Ich benutze immer die von DM. Die Gläser sehen so aus: Zur Streichcreme – Es ist die Sorte Toskana abgebildet. Ich nehme jedoch meistens Paprika Chili)
  • Kräuter nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung des veganen Nudelsalats

  1. Zunächst kocht ihr die Nudeln wie gewohnt.
  2. In der Zwischenzeit schneidet ihr das Gemüse und die Fleischwurst in kleine mundgerechte Stücke
  3. Sobald die Nudeln fertig sind und abgekühlt sind, gebt ihr diese mit dem klein geschnittenen Gemüse und der Wurst in eine große Schüssel
  4. Nun leert die zwei Gläser Streichcreme Paprika Chili darüber hinaus und vermengt alles gut miteinander.
  5. Würzt nun nach Belieben noch mit den Kräutern, Salz und Pfeffer
  6. FERTIG!

Der Nudelsalat schmeckt am besten, wenn er einen Tag durchgezogen ist. Natürlich könnt ihr noch einige Zutaten variieren und hinzufügen. Eurer Kreativität und Gelüsten sind keine Grenzen gesetzt 😉 Als wir einige Tage bei meiner Familie war (ich berichtete: Ausflugtipp: Tierpark Sababurg) haben wir den Salat mit Mayo gemacht. Ui, das war auch super. Am nächsten Tag hat er wunderbar geschmeckt, doch die Variante mit Streichcreme ist natürlich um einiges kalorienärmer als die Mayo und somit auch gesünder.

Lasst es euch schmecken 🙂

Hier nun noch einige Bilder! Wie ihr seht, hat Zen sich so über den Salat gefreut, wie damals bei dem Eis von Rewe (ich berichtete: Veganes Eis von Rewe!). Mein kleiner Spanier weiß halt was gut ist 😀

rezept_nudelsalat_vegan

rezept_nudelsalat_vegan

rezept_nudelsalat_vegan

rezept_nudelsalat_vegan

 

Für Pinterest:

rezept_nudelsalat_vegan

Zahlreiche weitere äußerst leckere vegane Rezepte findet ihr ab sofort hier im neuen Menüpunkt: Rezepte

Meistgeklickte Top-Rezepte der V Change Makers Leser:

1,361 total views, 2 views today

Teile den Artikel mit deinem Netzwerk:

Über V Change Makers

V Change Makers (VCM) ist eine Initiative, die mit Leichtigkeit aufzeigt, dass vegan leben keinen Verzicht bedeutet. VCM liefert praktische Alltagstipps, wertvolle Produktempfehlungen und zeigt einfache Lösungen auf, wie man den Veganismus ohne Probleme in den Alltag integriert. Geführt wird VCM von Jessica Aschhoff (geborene Schlechter). Die 33-jährige ist seit Jahren in der veganen Szene aktiv und leistet Aufklärungsarbeit. Ihr Ziel ist es, den Veganismus gesellschaftsfähig zu machen. Modern, zeitgemäß und aufgeschlossen.