Rezept: Saftiger Möhrenkuchen mit „wenig“ Zucker – vegan

Veganer Möhrenkuchen – ganz einfach und sehr lecker

Heute gibt es ein leckeres veganes Rezept für einen richtig saftigen Möhrenkuchen, auch Rüblikuchen genannt. Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Möhrenkuchen gebacken und gegessen und bin total verliebt! Da ich kein Rezept fand, was den Zutaten entsprach, die ich zuhause hatte und auch nicht immer meinen Vorstellungen, habe ich einfach fast Freischnauze gebacken. Wichtig war mir, dass ich nicht so „viel“ Zucker verwende. Viele Rezepte im Internet hatten gute 200 Gramm Zucker angegeben. Das fand ich viel zu viel. Ich habe ihn dann deutlich reduziert. Und taadaaa … das Ergebnis ist super gut geworden. Den Kuchen habe ich gestern Abend gebacken und heute Mittag war er bereits vollständig aufgegessen. Das spricht für sich. Beim nächsten Mal werde ich es mit nur 50 Gramm Zucker probieren.

Ein einfaches Rezept für einen ganz saftigen veganen Möhrenkuchen mit wenig Zucker. Der Küchen enthält "nur" 70 Gramm Zucker.

So hier nun das Rezept für den veganen Möhrenkuchen:

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • Halbes Päckchen Backpulver (ca. 7g)
  • Zimt nach Belieben (ich habe ca. 3 gute TL genommen)
  • 70g Kokosblütenzucker
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 300g Karotten
  • 150ml Öl
  • 3 EL Apfelmus (ungezuckert)
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • Abrieb einer halben Zitronenschale

Zubereitung:

  1. Heizt den Backofen auf 170 Grad vor.
  2. Vermengt zunächst alle trockenen Zutaten miteinander. Also das Mehl mit dem Backpulver, dem Zimt, dem Kokosblütenzucker und den gemahlenen Mandeln.
  3. Häckselt nun die Möhren mit einer Küchenmaschine oder Mixer.
  4. Nun vermengt ihr in einer anderen Schüssel alle flüssigen Zutaten. Gebt also das Öl, den Zitronensaft, den Apfelmus und den Zitronenabrieb zu den Möhren. Tipp: Ich habe die Zitronenschale klein geschnitten und durch eine Knoblauchpresse gepresst.
  5. Vermengt nun die trockenen Backzutaten mit den flüssigen. Am besten per Hand!
  6. Gebt den Kuchenteig nun in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform.
  7. Der Kuchen sollte ca. 50 Minuten backen. Macht unbedingt den Stäbchentest! Jeder Backofen ist anders. Beachtet das bitte.

TIPP: Lasst den Kuchen gut abkühlen, bevor ihr ihn anschneidet.

Ein einfaches Rezept für einen ganz saftigen veganen Möhrenkuchen mit wenig Zucker. Der Küchen enthält "nur" 70 Gramm Zucker.

 

 

Ein einfaches Rezept für einen ganz saftigen veganen Möhrenkuchen mit wenig Zucker. Der Küchen enthält "nur" 70 Gramm Zucker.

Ich habe noch weitere TOP Rezepte für einfache und leckere vegane Kuchen:

22,445 total views, 0 views today

Teile den Artikel mit deinem Netzwerk: