Ich platze: Katzen stürzen von Balkonen und Fenstern – Verantwortungslosigkeit von Katzenhaltern

Ungesicherte Balkone und Fenster sind für Katzen eine tödliche Gefahr

Ich bin richtig sauer und zu Tode genervt!! Und zwar von EUCH: Von euch Katzenhaltern, die absolut verantwortungslos handeln. Haltet doch bitte keine Tiere, wenn ihr nicht für deren Sicherheit sorgen könnt! Soeben musste ich wieder ein Posting einer Dame lesen, dessen Katze aus dem 3. Stock gefallen ist und nun überall gesucht wird. Bitte seid doch nicht so verantwortungslos und lasst eure Katzen auf ungesicherte Balkone und unbeaufsichtigt bei geöffneten Fenstern! ich könnte in alle Richtungen platzen, wenn ich solche Postings lese oder sowas mitbekomme. Die Katzen fallen viele Meter tief, sind dann meistens schwer verletzt und geraten in Panik. Meistens ist das ihr Todesurteil. Im besten Fall habe sie nur was gebrochen. Doch oft sind sie danach auch gelähmt! Mensch, das kann doch nicht wahr sein, dass Leute so unvorsichtig sind!!

WICHTIG: Bevor ich euch Tiere anschafft, in diesem Fall eine Katze bzw. Katzen, sichert eure Balkone und Fenster! Katzennetze und Schutzvorrichtungen für Fenster kosten nicht die Welt und lassen sich einfach und schnell anbringen. So habt ihr mit wenig Aufwand Sicherheit für eure Tiere geschaffen. Das sollten sie euch wert sein!

Lieber kurzen Aufwand investieren als mit der Schuld zu leben, dass wegen der eigenen Verantwortungslosigkeit das geliebte Tier schwer verletzt oder getötet wurde.

 

Lösung: Richtige Sicherung von Balkonen und Fenstern

 

Foto: dpa/hna

761 total views, 1 views today

Teile den Artikel mit deinem Netzwerk: