Produkttest: Veganer Käse von Bio Veg + Rezept Kartoffelgratin


*PR-Sample. Als Produkttester wurden mir die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Artikel spiegelt meine eigene Meinung wider. 

Meine Erfahrungen mit der veganen Käsealterantive Bio Veg aus Frankfreich

Vor kurzem erreichte mich die positive Meldung, dass ich für einen Produkttest einer neuen veganen Käsesorte auserwählt wurde. Die Aktion lief über den veganen Onlineshop www.boutique-vegan.de Bei dem Produkt handelt es sich um einen veganen Käse der Marke „Bio Veg“ eines französischen Unternehmens.

In meinem Testpaket befanden sich vier Sorten und zwar:

  • Duo
  • Pizza
  • Cheddar
  • Classic

Neugierig wie ich bin, mussten zwei Sorten noch am gleichen Tag getestet werden. Ich entschied mich dazu Kartoffelgratin zuzubereiten und diesen mit den beiden veganen Käsesorten „Cheddar“ und „Duo“ zu überbacken.

Test 1: Verwendung für Kartoffelgratin

bio veg käse aus frankreich

Bio Veg – Käsealternative aus Frankreich: Cheddar und Duo

Rezept für veganen Kartoffelgratin:

Zutaten

  • Kartoffeln
  • Veganer Käse (ca. 250-300 Gramm)
  • Hafermilch (nach Belieben)
  • Hafersahne
  • 1 Glas Streichcreme Toskana von dm Bio

Zubereitung

  1. Kartoffeln wie gewohnt zubereiten (Kartoffeln am besten in Scheiben schneiden).
  2. Während die Kartoffeln kochen bis sie weich sind, die Soße zubereiten. Dafür einen Becher Hafersahne/Hafercuisine und die Hafermilch in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Dazu nun ein Glas Streichcreme Toskana dazugeben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Kartoffeln in eine Auflaufform geben und die Soße darüber geben.
  4. Den Käse darüber streuen und im Ofen ca. 15-20 Minuten bei ca. 175 Grad überbacken.
bio veg käse aus frankreich

Bio Veg – vegane Käsealternative aus Frankreich – Cheddar und Duo

 

bio veg käse aus frankreich bio veg käse aus frankreich

Wie ihr auf den Bildern unschwer erkennen könnt, ist er der Käse wunderbar zerlaufen. Eigentlich vermenge ich veganen Käse immer vor dem Drüberstreuen mit Öl oder Sahne, damit er eine bessere Schmelzfähigkeit erhält. Doch das ist bei diesem Käse nicht nötig. Schaut euch die Bilder an und genießt diesen Anblick 😉 Wir haben den Auflauf mit einer Hälfte Cheddar belegt und Duo für die andere Hälfte verwendet.

bio veg käse aus frankreich

Bio Veg: Vegane Käsealternative aus Frankreich

bio veg käse aus frankreich bio veg käse aus frankreich

Cheddar passt geschmacklich eigentlich gar nicht, dachte ich mir vorher, doch ich war so neugierig darauf, dass ich es einfach gewagt habe.

Und zum Glück habe ich das getan, denn der Cheddar ist so schön würzig, dass er perfekt zum Kartoffelgratin gepasst hat! Duo ist eine Mischung aus Cheddar und Pizza. Und auch diese Variante hat überzeugt. Zum einen im Schmelzverhalten und zum anderen geschmacklich. Beide Käsesorten sind würzig und kräftig im Geschmack. Sie erinnern stark an frühere unvegane Zeiten. Mein Mann, der nicht vegan lebt, war hellauf begeistert und ist sich sicher, noch nie so eine gute vegane Käsealternative probiert zu haben. Ihn hat absolut das Schmelzverhalten überzeugt.

Test 2: Verwendung für Pizza

So, da aber noch zwei weitere Sorten im Kühlschrank lagerten, gab es gestern Abend spontan Pizza um diese zu testen.

bio veg käse aus frankreich

Im nicht überbackenen Zustand überzeugt der Käse schon optisch mehr als genug. Uns lief das Wasser im Mund zusammen und wir konnten es kaum erwarten bis die Pizza fertig war.

bio veg käse aus frankreich bio veg käse aus frankreich

Vor allem ich war sehr neugierig auf die Pizza. Denn normalerweise esse ich Pizza  auswärts IMMER ohne Käse und zuhause nehmen wir andere vegane Käsealternativen. Doch keine von den bisherigen ist ohne Zugabe von Öl oder Sahne SO gut geschmolzen!

Nach 20 Minuten war es soweit und wir konnten die Pizza aus dem Ofen holen. Schaut euch die Bilder an! Fantastisch oder?!

bio veg käse aus frankreich

bio veg käse aus frankreich Produkttest über den neuen veganen Bio Käse "Bio Veg" aus Frankreich. Hervorragende Schmelzfähigkeit! + Rezept für veganes Kartoffelgratin

Ich war im siebten Himmel. Ich hatte ganz vergessen, wie gut Pizza mit richtig geschmolzenem Käse schmeckt. Die Pizza Variante ist nicht ganz so würzig wie der Cheddar. Er ist ganz mild und cremig.

Die Bilder sagen mehr als tausend Worte. Daher schaut und genießt 🙂

 

Fazit: Produkttest der veganen Käselalternative von Bio Veg

Der vegane Bio Veg Käse aus Frankreich hat mich überzeugt. Nicht nur geschmacklich und optisch, sondern vor allem weil der Käse biozertifiziert ist. Das hat mich bestärkt diesen veganen Käse immer wieder zu kaufen! Mit Garantie verspreche ich, dass NIEMAND den Unterschied zu echtem Kuhkäse schmeckt. Mein Mann ist ein harter Kritiker und ist vollends von dem Käse überzeugt. Ich mag zwar auch sehr gerne andere Käsealternativen und nutze sie oft zum Überbacken, doch hatte ich in der Tat noch keinen, der so gut ohne Zugabe von Öl oder Sahne schmolz!

Kaufen, probieren, genießen – ich verspreche euch, dass ihr es nicht bereuen werdet!

Verliebt euch in veganen Käse <3 Pizza mit geschmolzenem Käse ohne Tierleid ist nun keine Zukunftsmusik mehr 😉

Kaufen könnt ihr den veganen Käse im Onlineshop www.boutique-vegan.de

Hier geht zum Sortiment von Bio Veg: Alle veganen Käsesorten von Bio Veg
 

Weitere leckere und vor allem einfache Rezepte findet ihr in dem neuen Menüpunkt „Rezepte„.

Meistgeklickte Top-Rezepte der V Change Makers Leser:

 

Pinnt jetzt die Pins auf eure Pinterest PInnwand: (klickt vor dem Pin auf die Bilder, damit ihr sie in der hohen Auflösung pinnt)

 

201 total views, 3 views today

Teile den Artikel mit deinem Netzwerk:

Über V Change Makers

V Change Makers (VCM) ist eine Initiative, die mit Leichtigkeit aufzeigt, dass vegan leben keinen Verzicht bedeutet. VCM liefert praktische Alltagstipps, wertvolle Produktempfehlungen und zeigt einfache Lösungen auf, wie man den Veganismus ohne Probleme in den Alltag integriert. Geführt wird VCM von Jessica Aschhoff (geborene Schlechter). Die 33-jährige ist seit Jahren in der veganen Szene aktiv und leistet Aufklärungsarbeit. Ihr Ziel ist es, den Veganismus gesellschaftsfähig zu machen. Modern, zeitgemäß und aufgeschlossen.